Skip to main content

Loading...
Hauptschulabschluss nachholen Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
Mo. 09.09.2024 17:00
N.N.
Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

Ohne Schulabschluss keine Chance im Berufsleben! Es ist aber nie zu spät, einen verpassten Abschluss nachzuholen. In Abendkursen der Volkshochschule können Sie sich auf die Abschlussprüfung vorbereiten. Hunderte von Teilnehmenden haben diese Hürde erfolgreich genommen und damit ihre Startposition verbessert. Dauer des Lehrgangs: ca 15 Monate mit 12 bis 16 Unterrichtsstunden pro Woche 3 - 4 Termine (außer in den hessischen Schulferien). Unterrichtsfächer: Deutsch, Mathematik, Gesellschaftslehre, Biologie. Änderungen können sich noch ergeben. Kostenfrei, Die Kosten für ein Schülerticket Hessen können übernommen werden.

Kursnummer 601001L42
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 10
Kursleitung: N.N.
Kinderschutzkonzept in der Kindertagespflege
Di. 10.09.2024 18:00
Homberg

Mit dem SGB VIII § 8a Absatz 5 wurde der Kinderschutz in Betreuungsinstitutionen, ebenso wie in der Kindertagespflege gestärkt. Dazu haben alle KTPP eine Vereinbarung mit dem Jugendamt getroffen, durch die sie sich zum Handeln verpflichten, wenn sie Anzeichen einer Kindeswohlgefährdung vermuten. Darüber hinaus muss die KTPP auch gewährleisten, dass Kinder in ihrer Tagespflegestelle keine Gewalterfahrungen erleben. Damit Jugendamt, Eltern und Außenstehende einschätzen können, in welcher Weise die KTPP diesen Kinderschutz gewährleistet, muss jede KTPP ihr eigenes Kinderschutzkonzept ausformulieren oder dieses als eigenen Punkt ihrer Konzeption anfügen. Jede KTPP sollte sich daher mit folgenden Themen auseinandersetzen, weil sie Bestandteile eines Kinderschutzkonzepts sind : Mögliche Verursacher von Gewalt in der Tagespflege: Gewalt unter Kindern, Gewalt durch die KTPP, Gewalt im sozialen Umfeld des Kindes Gewaltfreiheit im pädagogischen Alltag: Wo fängt Gewalt an? Pädagogische Grundhaltung der KTPP und Reflexions- und Resilienz-Strategien für KTP Kinder stark machen: Kinderrechte kennen und wahren und Kinder im Alltag beteiligen Wie erkenne ich Gefährdungsanzeichen und wie handele ich in einem Verdachtsfall? Wie führe ich ein Elterngespräch in einem Verdachtsfall? Unterstützungsstrukturen im sozialen Umfeld für Eltern und KTPP Das Kinderschutzkonzept soll Aussagen zu Vorstellungen, Zielen und Maßnahmen der KTPP enthalten, die beschreiben, wie sie Kinderschutz in ihrer Tagespflegestelle konkret umsetzt. Gemeinsam wollen wir in dieser Fortbildung erste Schritte zum eigenen Kinderschutzkonzept gehen

Kursnummer 105059L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 8
Kursleitung: Karin Döring
Erste Hilfe Kurs Kurs für Dozierende der vhs Schwalm-Eder
Sa. 14.09.2024 08:00
Homberg
Kurs für Dozierende der vhs Schwalm-Eder

Ob in der Freizeit, unterwegs im Straßenverkehr, oder auch an der Arbeit, überall passieren Unfälle bei denen Ersthelfer von Nöten sind. Kursteilnehmende sollen mit vielen Praxiseinlagen, in Form von Stationsarbeiten, lernen und erkennen, welche Maßnahmen an Unfallorten/ in Notfällen den Betroffenen gut tun. Beim gemeinsamen Besprechen mit der Kursleitung nach den Übungen, werden die praktischen Erfahrung reflektiert und mit dem eventuell nötigen Feinschliff versehen. Kursinhalte werden zum Beispiel folgende sein: Maßnahmen am Unfallort (Retten aus dem Gefahrenbereich) Eigenschutz psychische Betreuung Notruf absetzen Wundenversorgung (u.a. Druckverband) Helmabnahme stabilie Seitenlage Wiederbelebung und mehr...

Kursnummer 102014M41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 10; kostenfrei für aktive Kursleitungen der vhs Schwalm-Eder
Kursleitung: Ausbilder Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Schwalm-Eder
Der Business- und Finanzplan in der Kindertagepflege
Sa. 14.09.2024 08:00
Homberg

Der Business- und Finanzplan in der Kindertagepflege. Diese Kurs vermittelt Ihnen auf Grundlage der Satzung Kindertagespflege des Schwalm-Eder-Kreis die finanziellen, versicherungs- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege sowie einen praktischen Umgang mit dem Finanzplan am PC zur Erhebung der wirtschaftlichen Kalkulation Ihrer Kindertagespflege.

Kursnummer 105061V41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 8
Kursleitung: Heike Schottenhammer
Italienisch in der Toskana - Sprache intensiv Niveau A1
Mo. 16.09.2024 09:30
Italien
Niveau A1

Ein Bildungsurlaub der beruflichen Weiterbildung für ein Europa mit einer mehrsprachigen Zivilgesellschaft zur Verbesserung der Kommunikation in Europa. Ein Sprachkurs in Italien mit sprachlicher Qualifizierung in authentischen Situationen und Themen aus Politik und Wirtschaft an Beispielen vor Ort sowie der Erweiterung persönlicher und beruflicher Kompetenzen. Vermittelt werden Grundkenntnisse der italienischen Sprache, ausgerichtet an Themen und Kommunikationssituationen im italienischsprachigen Alltags- und Berufsleben. Das Sprachtraining erfolgt auch in realer Kommunikation mit Einheimischen in der Toskana. Die Themenschwerpunkte zur Landeskunde sind ausgerichtet an den lokalen Besonderheiten der Region wie Tourismus, Olivenanbau und -verarbeitung sowie den Themen Weinanbau und Weinernte. Wirtschaftspolitische, kulturorientierte und interkulturelle Aspekte werden im Unterricht erörtert. Der Bildungsurlaub ist ideal für Personen, die in die italienische Sprache einsteigen oder Grundkenntnisse auffrischen wollen. Er ist besonders geeignet für die Berufsbereiche Gastronomie, Tourismus, Handel und Soziales. Die Organisation der An- und Abreise sowie die Buchung der vorgesehenen Unterkunft in Florenz ist mit Information und organisatorischer Hilfe der Kursleitung von den Teilnehmenden selbstverantwortlich und verbindlich zu buchen. Es gelten die AGB der jeweiligen Vertragspartner für die Anreise bzw. für die Unterkunft und Verpflegung. Information zur Tagungsstätte und Unterkunft ist bei der Kursleitung zu erhalten. Ein Infogespräch für die Teilnehmenden wird nach Anmeldung von der Kursleiterin angeboten. Eine kostenfreie schriftliche Abmeldung ist möglich bis zum 25.07.2024. Danach entsteht die Verpflichtung zur Zahlung des vollen Entgelts. Der Abschluss einer Reiserücktritts- und Seminarversicherung wird empfohlen. Aktenzeichen auf Nachfrage. Die Kursentgelt vorbehaltlich weiterer Preissteigerungen der Energiekosten nach Redaktionsschluss der Printversion des Programmheftes. Bitte nachfragen.

Kursnummer 409104X42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 469,00
Mindestteilnehmerzahl: 6; zzgl. Kosten für An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung
Kursleitung: Andrea Morra-Hehenkamp
Mit Kindern in die Natur Teil I - theoretischer Input
Do. 19.09.2024 18:00
Homberg
Teil I - theoretischer Input

Erlebnisse in der Natur schaffen eine wichtige Bindung zur Umwelt und machen auch noch Spaß und sind gesund. Naturerfahrungen stärken das Selbstvertrauen, schulen die sinnliche Wahrnehmung und das ästhetische Empfinden. Im Kurs sprechen wir über die Organisation, die Grundlagen und teilen viele Ideen für Ausflüge mit Tageskindern. Es wird ein Ort für den zweiten Kursteil "Mit Kindern in die Natur - Teil II - Praxisfelderkundung" bekannt gegeben. Dieser wird an die TN angepasst.

Kursnummer 105008L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 7
Kursleitung: Marina Otteni
Erste Hilfe am Kleinkind Auffrischung für die Kindertagespflege
Sa. 21.09.2024 08:00
Homberg
Auffrischung für die Kindertagespflege

Tagespflegepersonen frischen Ihre Kenntnisse aus dem Grundkurs auf, damit sie speziell bei Kleinkindern in Unfall- oder Notsituationen Erste Hilfe leisten können. Die Kursgebühr in Höhe von 45 Euro muss direkt beim DRK bezahlt werden, eine nachträgliche Erstattung kann bei der Unfallkasse Hessen beantragt werden.

Kursnummer 105048L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 10; 50,00 Euro bar (vor Ort zu zahlen)
Kursleitung: Ausbilder Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Schwalm-Eder
Mit Kindern in die Natur Teil II - Praxisfelderkundung
Do. 26.09.2024 15:00
N.N.
Teil II - Praxisfelderkundung

Erlebnisse in der Natur schaffen eine wichtige Bindung zur Umwelt und machen auch noch Spaß und sind gesund. Naturerfahrungen stärken das Selbstvertrauen, schulen die sinnliche Wahrnehmung und das ästhetische Empfinden. Im Kurs sprechen wir über die Organisation, die Grundlagen und teilen viele Ideen für Ausflüge mit Tageskindern. Der Ort wird mit den TN des theoretischen Teils abgestimmt.

Kursnummer 105009L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 7
Kursleitung: Marina Otteni
Einbürgerungstest Für die deutsche Staatsbürgerschaft
Do. 26.09.2024 16:30
Homberg
Für die deutsche Staatsbürgerschaft

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen möchte, benötigt für den Antrag den erfolgreichen Abschluss des Einbürgerungstests. Dieser Einbürgerungstest dient als Nachweis für staatsbürgerliche Kenntnisse über die Politik, Geschichte und Kultur Deutschlands. Von 33 Fragen sind mindestens 17 Fragen richtig zu beantworten. Die vhs führt den Einbürgerungstest in Homberg einmal monatlich an einem Donnerstag durch. Mehr Informationen auch mit Angaben zu Modelltests unter Einbürgerung in Deutschland Bitte klären Sie telefonisch mit der vhs Tel.-Nr. 05681 775-4032, ob noch Plätze zur Verfügung stehen. Dann können Sie den Teilnehmermeldebogen hier herunterladen: Teilnehmerbogen Bitte füllen Sie den Teilnehmermeldebogen aus und vermerken Sie zusätzlich Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und das Testdatum darauf. Senden Sie ihn bis zum Anmeldeschluss am 21.08.2024 an die vhs Schwalm-Eder, Parkstraße 6, 34576 Homberg/Efze. Die Anmeldung ist nur gültig, wenn bis zum Anmeldeschluss die Gebühr von € 25,00 auf das folgende Konto eingezahlt wurde: Kreiskasse des Schwalm-Eder-Kreises, 34576 Homberg IBAN DE55520521540180008856 Verwendungszweck: Vorauszahlung 40.3 Einbürgerungstest

Kursnummer 404331TE42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Mindestteilnehmerzahl: 4
Kursleitung: N.N.
Unruhige Kinder
Sa. 28.09.2024 09:00
Homberg

Manche Kinder sind permanent in Bewegung. Sie springen von Ort zu Ort, nehmen Spielzeug auf, um es kurz darauf gegen ein anderes auszutauschen oder achtlos fallen zu lassen, können sich nicht konzentrieren und stecken manchmal eine ganze Gruppe mit ihrer Unruhe an. Wie man den Kindern helfen kann, zur Ruhe zu kommen und ihre Gefühle anders zu regulieren als durch Bewegung soll Thema dieses Seminars oh sein.

Kursnummer 105042L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 7
Kursleitung: Holger Paff-Dolinga
Mit Kindern in die Natur Teil II - Praxisfelderkundung
Sa. 28.09.2024 15:00
N.N.
Teil II - Praxisfelderkundung

Erlebnisse in der Natur schaffen eine wichtige Bindung zur Umwelt und machen auch noch Spaß und sind gesund. Naturerfahrungen stärken das Selbstvertrauen, schulen die sinnliche Wahrnehmung und das ästhetische Empfinden. Im Kurs sprechen wir über die Organisation, die Grundlagen und teilen viele Ideen für Ausflüge mit Tageskindern. Der Ort wird mit den TN des theoretischen Teils abgestimmt.

Kursnummer 105010L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 7
Kursleitung: Marina Otteni
Forschung live erleben Von der Quantenphysik bis zur Relativitätstheorie
So. 29.09.2024 08:00
N.N.
Von der Quantenphysik bis zur Relativitätstheorie

Um die kleinsten Bausteine der Materie zu untersuchen oder in die entferntesten Galaxien zu blicken, muss man oft besonders große Messeinrichtungen, Detektoren oder Teleskope bauen. Besondere Forschungseinrichtungen sind sicher das CERN und das Paul Scherrer Institut in der Schweiz. Begleiten Sie uns auf einer außergewöhnlichen naturwissenschaftliche Reise und die weltweite Forschergemeinschaft von Naturwissenschaftlern auf der Suche nach Antworten. Ob es der Nachweis kleinster Teilchen oder die Antwort nach Raum und Zeit ist – beides gibt uns Einblicke in die Entstehungsgeschichte unseres Universums und eröffnet Horizonte. Vorläufiger geplanter Reiseverlauf: 1. Tag: Zustieg in Homberg (Efze) Busbahnhof, geplante Abfahrt 8 Uhr, Fahrt nach (Genf) CERN in der Schweiz, nach Ankunft einchecken im Hotel Ibis, Avenue Louis Casai 30, COINTRIN, 1216 – GENEVE oder vergleichbar, abends zur freien Verfügung. 2. Tag: Abfahrt nach CERN Forschungszentrum ca. 8 Uhr, Beginn der Führung 9 Uhr, nach gemeinsamen Mittagstisch Abfahrt Richtung Waldshut-Tiengen/Lauchring einchecken Gartenhotel-Feldeck, abends zur freien Verfügung. 3. Tag: Abfahrt nach Villigen, CH (Paul-Scherrer-Institut - PSI) gegen 8 Uhr, Beginn der Führung 9 Uhr, nach gemeinsamen Mittagstisch besteht die Gelegenheit das PSI Forum zu entdecken, anschließend Abreise nach Homberg (Efze). In den Kosten enthalten ist die An- und Abreise mit modernem Fernreisebus, Führungen und Gebühren vor Ort, gemeinsames Mittagessen im CERN und PSI (Selbstbedienung) und Übernachtung mit Frühstück im EZ bzw. DZ. Die Anzahl der EZ ist begrenzt. Änderungen im Reiseverlauf sind möglich. Die Kosten der Übernachtung können aufgrund von Währungsschwankungen leicht variieren. Eine kostenfreie Abmeldung ist nur bis 31. Juli möglich, danach ist der volle Reisepreis fällig. Kosten ca. 300 € pro Person. Beschreibung der Forschungseinrichtungen: Das CERN in Genf (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire) ist das größte Forschungszentrum für Teilchenphysik der Welt. Wissenschaftler von mehr als 580 Universitäten und Forschungsinstituten aus aller Welt erforschen hier mit Hilfe von Teilchenbeschleunigern, woraus das Universum besteht und wie es funktioniert. Der LHC ist der leistungsstärkste Teilchenbeschleuniger der Welt. Physiker versprechen sich durch die Forschung am LHC ein tieferes Verständnis der Entstehung der Materie und der zugrunde liegenden Kräfte. An insgesamt sechs Detektoren (ATLAS, CMS, LHCb, LHCf, TOTEM und ALICE) werden dabei verschiedene physikalische Fragestellungen verfolgt. Der LHC befindet sich am europäischen Forschungszentrum CERN. Er wurde in 2008 in Betrieb genommen. Die gigantische Anlage ist in einem unterirdischen Ring von rund 27 Kilometern Länge in einer Tiefe zwischen 50 und 175 Metern untergebracht. Im LHC werden Protonen oder Bleikerne auf hohe Energien beschleunigt und dann zum Zusammenstoß gebracht. Um die geladenen Teilchen auf einer kreisförmigen Bahn zu halten, kommen starke supraleitende Magnete zum Einsatz, in denen bei einer Temperatur unter der des Weltalls (minus 271 Grad Celsius) Strom verlustfrei fließen kann. Das Paul Scherrer Institut (PSI) in Villigen ist ein multidisziplinäres Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften. Es gehört zum ETH-Bereich und arbeitet national und international eng mit Hochschulen, Fachhochschulen sowie anderen Forschungsinstituten und der Industrie zusammen. Mit seinen 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es das grösste nationale Forschungsinstitut der Schweiz. Das Paul Scherrer Institut (PSI) http://www.psi.ch ist das größte Forschungszentrum für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz. Es betreibt Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Mensch und Gesundheit sowie Energie und Umwelt. Durch Grundlagen- und angewandte Forschung arbeitet es an nachhaltigen Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Das PSI betreibt mit der Neutronenquelle SINQ, der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS, der Myonenquelle SμS und in Zukunft mit dem Freie-Elektronen-Röntgenlaser SwissFEL wissenschaftliche Großforschungsanlagen, die außergewöhnliche Einblicke in die Vorgänge im Inneren verschiedener Stoffe und Materialien bieten. Diese Anlagen sind in der Schweiz einzigartig, Einzelne gibt es weltweit nur am PSI. Neben den eigentlichen Großanlagen betreibt das PSI eine Reihe von weiteren einzigartigen Forschungsanlagen – speziell zur Energieforschung – wie ein Hotlabor, eine Smogkammer sowie einen Solarkonzentrator und –simulator.

Kursnummer 500050A42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 300,00
Mindestteilnehmerzahl: 40; inklusive Übernachtung im DZ/Übernachtung/HP und ca. 50 Euro Aufpreis im EZ
Kursleitung: Franz Drescher
Montessoripädagogik - für Kinder unter 3
Do. 10.10.2024 18:00
Homberg

Das von Maria Montessori entwickelte Bildungskonzept beruht auf dem Bild "des Kindes als Baumeister seines Selbst". In den ersten Jahren entwickelt jedes Kind seine Persönlichkeit, seine Fertigkeiten und Grundkompetenzen. Wir schauen auf die Geschichte Maria Montessoris, die didaktischen Techniken und Methoden, auf Bedürfnisse der Kinder unter 3, auf die Rolle der Tageseltern, auf Aktivitäten im Haus und in der Natur und auf die besonderen Materialien.

Kursnummer 105005L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 7
Kursleitung: Marina Otteni
Fit im Büro ab Office 2021 - Aufbaukurs Word, Excel, PowerPoint, Outlook
Mo. 14.10.2024 08:30
Homberg
Word, Excel, PowerPoint, Outlook

Vertiefend zu dem Bildungsurlaub Fit im Büro mit Office erlernen Sie folgende zusätzlich Inhalte, die Ihnen den Büroalltag erheblich vereinfachen und blitzschnell bewältigen lassen. Inhalt: Gestalten von Dokumenten unterschiedlicher Art (Briefe (ein- und mehrseitig), Formulare, umfangreiche Dokumente, Broschüren, Faltblätter) Seriendruck und Automatisierung mit Schnellbausteinen Dokumente mit Objekten erstellen Verknüpfen von Inhalten zwischen Word, Excel und PowerPoint Online-Zusammenarbeit in Dokumenten Tabellenstruktur und Druck anpassen Kaufmännische Funktionen Logische Funktionen und Verweise Umgang mit Arbeitsmappen Kriterien für eine professionelle Präsentation Einsatz von Folienmaster und Layout-Typen Einsatz von Organigrammen und Diagrammen Verzweigen mit Hyperlinks Einsatz von Outlook als Datenquelle für Serienbriefe Voraussetzung: Kenntnisse vergleichbar Bildungsurlaub "Fit im Büro mit Office".

Kursnummer 504850X42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 245,00
Mindestteilnehmerzahl: 8
Kursleitung: Jutta Stöcker
Englisch intensiv - Business and more Niveau A2
Mo. 14.10.2024 08:30
Fritzlar
Niveau A2

Geeignet für alle, die Englischkenntnisse in zurückliegender Schulzeit (Niveau A1) erworben haben und diese passiven Kenntnisse intensiv auffrischen und erweitern wollen. Kursinhalte: Festigung und Erweiterung der Sprech- und Hörfertigkeit; Schulung des Leseverstehens und der Schreibfertigkeit für das Verfassen einfacher Kurzmitteilungen, auf der Basis von themenbezogener Wortschatz- und Grammatikarbeit. Ziel ist das Bewältigen einfacher Situationen in Beruf und Alltag in der englischen Sprache. Aspekte aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Geschichte englischsprachiger Länder runden die sprachlichen Themen ab. Ein Bildungsurlaub der politischen Bildung für ein Europa mit einer mehrsprachigen Zivilgesellschaft zur Verbesserung der Kommunikation in Europa.

Kursnummer 406255X42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 220,00
Mindestteilnehmerzahl: 6
Kursleitung: Sylvia Poschmann
Spanisch intensiv - Anfangskenntnisse erweitern Niveau A1.2
Mo. 21.10.2024 08:30
Schwalmstadt
Niveau A1.2

Sie erwerben rasch verwertbare Spanischkenntnisse für die mündliche und schriftliche Kommunikation im Alltag und am Arbeitsplatz. Der Kurs „Von Anfang an“ ist für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse, der Kurs „Anfangskenntnisse erweitern“ erfordert Wissen auf dem Niveau A1.1. Die Kurse umfassen Themen, die auf einen Aufenthalt im spanischsprachigen Ausland vorbereiten. Die Sprachkurse enthalten Informationen zu gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Themen spanischsprachiger Länder und eine Einführung in die spanischen und lateinamerikanischen Kulturen. Ein Bildungsurlaub der beruflichen Weiterbildung für ein Europa mit einer mehrsprachigen Zivilgesellschaft zur Verbesserung der Kommunikation in Europa.

Kursnummer 422160X42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 220,00
Mindestteilnehmerzahl: 6
Kursleitung: Galya Constanza Velasco Uribe
Einbürgerungstest Für die deutsche Staatsbürgerschaft
Do. 24.10.2024 16:30
Homberg
Für die deutsche Staatsbürgerschaft

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen möchte, benötigt für den Antrag den erfolgreichen Abschluss des Einbürgerungstests. Dieser Einbürgerungstest dient als Nachweis für staatsbürgerliche Kenntnisse über die Politik, Geschichte und Kultur Deutschlands. Von 33 Fragen sind mindestens 17 Fragen richtig zu beantworten. Die vhs führt den Einbürgerungstest in Homberg einmal monatlich an einem Donnerstag durch. Mehr Informationen auch mit Angaben zu Modelltests unter Einbürgerung in Deutschland Bitte klären Sie telefonisch mit der vhs Tel.-Nr. 05681 775-4032, ob noch Plätze zur Verfügung stehen. Dann können Sie den Teilnehmermeldebogen hier herunterladen: Teilnehmerbogen Bitte füllen Sie den Teilnehmermeldebogen aus und vermerken Sie zusätzlich Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und das Testdatum darauf. Senden Sie ihn bis zum Anmeldeschluss am 18.09.2024 an die vhs Schwalm-Eder, Parkstraße 6, 34576 Homberg/Efze. Die Anmeldung ist nur gültig, wenn bis zum Anmeldeschluss die Gebühr von € 25,00 auf das folgende Konto eingezahlt wurde: Kreiskasse des Schwalm-Eder-Kreises, 34576 Homberg IBAN DE55520521540180008856 Verwendungszweck: Vorauszahlung 40.3 Einbürgerungstest

Kursnummer 404332TE42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Mindestteilnehmerzahl: 4
Kursleitung: N.N.
"Nur gemeinsam sind wir stark" BEP-Modul 1: Übergänge in Kooperation gestalten
Sa. 02.11.2024 08:30
Felsberg
BEP-Modul 1: Übergänge in Kooperation gestalten

Bedeutende Übergänge im Leben von Kindern müssen sorgfältig geplant und gesteuert werden und das immer mit Blick auf das einzelne Kind. Im Rahmen des Modul 1 des Hess. Bildungs- und Erziehungsplan werden die Übergänge zwischen den verschiedenen Bildungsorten beleuchtet. Was gibt es und was braucht es? Vorhandene Konzepte werden beleuchtet und bei Bedarf weiterentwickelt. Hierbei sind die Kindertagespflegepersonen herzlichst eingeladen, die Expertisen zu nutzen, um optimal Übergänge zu planen. Der Bildungsort Familie wird hierbei keinesfalls aus den Augen verloren, sondern ebenso betrachtet und Konzepte zum Einbezug erstellt. Wichtig: Da diese Fortbildung prozessbegleitend ist, können die Termine nur zusammen gebucht werden. Die Zeit zwischen den Fortbildungen nutzen Sie für einen reflektierten Blick auf ihre Praxis. Die Teilnahme an allen drei Fortbildungstagen ist verbindlich!

Kursnummer 105053L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 10
Kursleitung: Christine Ullmann
Von der Idee zur professionellen Website Mit WordPress
Mo. 04.11.2024 08:30
Homberg
Mit WordPress

Teilnehmende entwickeln eine Website, die auch professionellen Ansprüchen genügt. Von der Idee über die Planung und Strukturierung bis hin zur Umsetzung durchlaufen Sie alle Phasen der Website-Entwicklung. Sie installieren das CM bzw. Blog-System Wordpress, suchen ein passendes Theme, binden die benötigten Plug-Ins ein. Alle Teile der Wordpress-Installation, die für das Verstehen und die Handhabung des Systems nötig sind, werden praxisnah und verständlich erläutert. Danach werden die Websites mit Inhalten gefüllt und Sie arbeiten bereits an der Umsetzung Ihres eigenen Projektes. Im Nachgang wird die Pflege Ihrer Website kein Problem mehr sein.

Kursnummer 501351X42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 245,00
Mindestteilnehmerzahl: 8
Kursleitung: Christian Schreiber
Kinderschutzkonzept in der Kindertagespflege
Di. 05.11.2024 18:00
Homberg

Mit dem SGB VIII § 8a Absatz 5 wurde der Kinderschutz in Betreuungsinstitutionen, ebenso wie in der Kindertagespflege gestärkt. Dazu haben alle KTPP eine Vereinbarung mit dem Jugendamt getroffen, durch die sie sich zum Handeln verpflichten, wenn sie Anzeichen einer Kindeswohlgefährdung vermuten. Darüber hinaus muss die KTPP auch gewährleisten, dass Kinder in ihrer Tagespflegestelle keine Gewalterfahrungen erleben. Damit Jugendamt, Eltern und Außenstehende einschätzen können, in welcher Weise die KTPP diesen Kinderschutz gewährleistet, muss jede KTPP ihr eigenes Kinderschutzkonzept ausformulieren oder dieses als eigenen Punkt ihrer Konzeption anfügen. Jede KTPP sollte sich daher mit folgenden Themen auseinandersetzen, weil sie Bestandteile eines Kinderschutzkonzepts sind : Mögliche Verursacher von Gewalt in der Tagespflege: Gewalt unter Kindern, Gewalt durch die KTPP, Gewalt im sozialen Umfeld des Kindes Gewaltfreiheit im pädagogischen Alltag: Wo fängt Gewalt an? Pädagogische Grundhaltung der KTPP und Reflexions- und Resilienz-Strategien für KTP Kinder stark machen: Kinderrechte kennen und wahren und Kinder im Alltag beteiligen Wie erkenne ich Gefährdungsanzeichen und wie handele ich in einem Verdachtsfall? Wie führe ich ein Elterngespräch in einem Verdachtsfall? Unterstützungsstrukturen im sozialen Umfeld für Eltern und KTPP Das Kinderschutzkonzept soll Aussagen zu Vorstellungen, Zielen und Maßnahmen der KTPP enthalten, die beschreiben, wie sie Kinderschutz in ihrer Tagespflegestelle konkret umsetzt. Gemeinsam wollen wir in dieser Fortbildung erste Schritte zum eigenen Kinderschutzkonzept gehen

Kursnummer 105060L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 8
Kursleitung: Karin Döring
Vom Entwurf zur Druckerei Affinity Publisher, Photo und Designer
Mo. 11.11.2024 08:30
Homberg
Affinity Publisher, Photo und Designer

Sauberer Textsatz und die Integration anderer Standardprogramme sind die Werkzeugvoraussetzung für ein exklusives Ergebnis. In diesem Seminar lernen Sie bestehende Texte, Fotos und Illustrationen, z.B. zu Broschüren, Prospekten, Texten oder Faltkarten zu setzen oder auch Briefbögen und Visitenkarten zu entwerfen. Teilnahmevoraussetzungen: Für dieses Seminar benötigen Sie sichere Grundkenntnisse in der Bedienung von Windows, insbesondere im Umgang mit der Tastatur und Maus. Grundkenntnisse in einer Textverarbeitung und in einem Grafikprogramm sind vorteilhaft.

Kursnummer 501551X42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 245,00
Mindestteilnehmerzahl: 8
Kursleitung: Thilo Hadamovsky
Jahreszeitentisch gestalten Winter
Do. 14.11.2024 18:00
Homberg
Winter

Was ist das eigentlich, ein Jahreszeitentisch? In einem Regal, auf der Fensterbank oder auf einem Tischchen bilden wir ein Stück Natur ab und so können die Kinder Jahreszeiten oder jahreszeitliche Feste, Geschichten und Märchen nachspielen und die Natur intensiv nacherleben. Dazu dienen Tücher, Hölzer, Früchte und Figuren aus Naturmaterialien. In dem Workshop filzen, bauen und gestalten wir ein kleines Stück vom großen Jahreszeitentisch.

Kursnummer 105043L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 6; zzgl. 15 Euro Materialkosten (vor Ort zu zahlen)
Kursleitung: Petra Duda-Bey
Englisch intensiv - Grundlagen Niveau A2
Mo. 18.11.2024 08:30
Fritzlar
Niveau A2

Englisch Grundlagen intensiv. Gut geeignet als Fortsetzung des Bildungsurlaubs A1.2 und für alle, die endlich ihr Englisch aufbauen wollen. Der Kurs vervollständigt Ihr Wissen mit allen erforderlichen Grundlagen im Wortschatz, bei Redemitteln, Hörverständnis und im Sprechvermögen. Ein Sprachkurs mit Informationen zu gesellschaftspolitischen Fragen und interkulturellen Kompetenzen für ein Europa mit einer mehrsprachigen Zivilgesellschaft zur Verbesserung der Kommunikation in Europa.

Kursnummer 406254X42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 220,00
Mindestteilnehmerzahl: 6
Kursleitung: Sylvia Poschmann
Marketing und Werbung in der Kindertagespflege
Mo. 18.11.2024 17:00
Homberg

Erfolgreiche selbständige Personen arbeiten nicht nur in, sondern auch an ihrem Unternehmen. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie ihre Tagespflegestelle mit einfachen Schritten und Tools bekanntmachen. Themen sind: Alleinstellungsmerkmal und Profilbildung, Wunschzielgruppe erreichen, Marketingstrategie und Budget, Online-Werbemöglichkeiten, einfach und professionell Werbematerial erstellen, messbare Ergebnisse erzielen.

Kursnummer 105019L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 7
Kursleitung: Angelika Tuchel
Einbürgerungstest Für die deutsche Staatsbürgerschaft
Do. 21.11.2024 16:30
Homberg
Für die deutsche Staatsbürgerschaft

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen möchte, benötigt für den Antrag den erfolgreichen Abschluss des Einbürgerungstests. Dieser Einbürgerungstest dient als Nachweis für staatsbürgerliche Kenntnisse über die Politik, Geschichte und Kultur Deutschlands. Von 33 Fragen sind mindestens 17 Fragen richtig zu beantworten. Die vhs führt den Einbürgerungstest in Homberg einmal monatlich an einem Donnerstag durch. Mehr Informationen auch mit Angaben zu Modelltests unter Einbürgerung in Deutschland Bitte klären Sie telefonisch mit der vhs Tel.-Nr. 05681 775-4032, ob noch Plätze zur Verfügung stehen. Dann können Sie den Teilnehmermeldebogen hier herunterladen: Teilnehmerbogen Bitte füllen Sie den Teilnehmermeldebogen aus und vermerken Sie zusätzlich Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und das Testdatum darauf. Senden Sie ihn bis zum Anmeldeschluss am 16.10.2024 an die vhs Schwalm-Eder, Parkstraße 6, 34576 Homberg/Efze. Die Anmeldung ist nur gültig, wenn bis zum Anmeldeschluss die Gebühr von € 25,00 auf das folgende Konto eingezahlt wurde: Kreiskasse des Schwalm-Eder-Kreises, 34576 Homberg IBAN DE55520521540180008856 Verwendungszweck: Vorauszahlung 40.3 Einbürgerungstest

Kursnummer 404333TE42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Mindestteilnehmerzahl: 4
Kursleitung: N.N.
Kinder brauchen Bücher
Di. 10.12.2024 18:00
Homberg

Bücher fördern Beziehung, Sprachentwicklung, Kreativität und Ausdauer. Bücher wecken Neugier, Forschergeist und Experimentierfreude. Bücher ermöglichen die Aneignung von Weltwissen und tragen zur Welterkundung bei. Bücher bilden alle Themen des Lebens ab. Eine Tagespflegestelle ohne Bücher - undenkbar! Welche Bücher sind für welches Kind geeignet? Wie setze ich Bücher im Tagespflegealltag ein? Welche Kompetenzen kann ich mit Büchern fördern? All diese Themen wollen wir ganz praxisnah mit vielen Buchbeispielen erkunden.

Kursnummer 105001L41
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 7
Kursleitung: Karin Döring
Einbürgerungstest Für die deutsche Staatsbürgerschaft
Do. 19.12.2024 16:30
Homberg
Für die deutsche Staatsbürgerschaft

Wer die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen möchte, benötigt für den Antrag den erfolgreichen Abschluss des Einbürgerungstests. Dieser Einbürgerungstest dient als Nachweis für staatsbürgerliche Kenntnisse über die Politik, Geschichte und Kultur Deutschlands. Von 33 Fragen sind mindestens 17 Fragen richtig zu beantworten. Die vhs führt den Einbürgerungstest in Homberg einmal monatlich an einem Donnerstag durch. Mehr Informationen auch mit Angaben zu Modelltests unter Einbürgerung in Deutschland Bitte klären Sie telefonisch mit der vhs Tel.-Nr. 05681 775-4032, ob noch Plätze zur Verfügung stehen. Dann können Sie den Teilnehmermeldebogen hier herunterladen: Teilnehmerbogen Bitte füllen Sie den Teilnehmermeldebogen aus und vermerken Sie zusätzlich Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und das Testdatum darauf. Senden Sie ihn bis zum Anmeldeschluss am 13.11.2024 an die vhs Schwalm-Eder, Parkstraße 6, 34576 Homberg/Efze. Die Anmeldung ist nur gültig, wenn bis zum Anmeldeschluss die Gebühr von € 25,00 auf das folgende Konto eingezahlt wurde: Kreiskasse des Schwalm-Eder-Kreises, 34576 Homberg IBAN DE55520521540180008856 Verwendungszweck: Vorauszahlung 40.3 Einbürgerungstest

Kursnummer 404334TE42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Mindestteilnehmerzahl: 4
Kursleitung: N.N.
Italienisch intensiv in Casina/Emilia Romagna Niveau A1
Mo. 23.06.2025 09:30
Italien
Niveau A1

Ein Bildungsurlaub der beruflichen Weiterbildung für ein Europa mit einer mehrsprachigen Zivilgesellschaft zur Verbesserung der Kommunikation in Europa. Ein Sprachkurs in Italien mit sprachlicher Qualifizierung in authentischen Situationen und Themen aus Politik und Wirtschaft an Beispielen vor Ort sowie der Erweiterung persönlicher und beruflicher Kompetenzen. Vermittelt werden Grundkenntnisse der italienischen Sprache, ausgerichtet an Themen und Kommunikationssituationen im italienischsprachigen Alltags- und Berufsleben. Das Sprachtraining erfolgt auch in realer Kommunikation mit Einheimischen in Casina. Die Themenschwerpunkte zur Landeskunde sind ausgerichtet an den lokalen Besonderheiten der Region Emilia Romagna wie die Herstellung von Spezialitäten, z.B. Aceto Balsamico und Pasta. Wirtschaftspolitische und kulturorientierte Aspekte werden im Unterricht und vor Ort erschlossen. Der Bildungsurlaub ist ideal für Personen zum ersten Einstieg in die italienische Sprache oder für solche mit wenigen Grundkenntnissen und besonders geeignet für die Berufsbereiche Gastronomie, Tourismus, Handel und Soziales. Die Organisation der An- und Abreise sowie die Buchung der vorgesehenen Unterkunft in Casina ist mit organisatorischer Hilfe der Kursleitung von den Teilnehmenden selbstverantwortlich und verbindlich zu buchen. Es gelten die AGB der jeweiligen Vertragspartner. Informationen zur Tagungsstätte und zur Unterkunft ist bei der Kursleitung zu erhalten. Ein Infogespräch für die Teilnehmenden wird nach Anmeldung von der Kursleiterin angeboten. Eine kostenfreie schriftliche Abmeldung ist möglich bis zum 05.05.2025. Danach entsteht die Verpflichtung zur Zahlung des vollen Entgelts. Der Abschluss einer Reiserücktritts- und einer Seminarversicherung wird empfohlen. Aktenzeichen für den anerkannten Bildungsurlaub auf Nachfrage. Die Kursentgelt vorbehaltlich weiterer Preissteigerungen der Energiekosten nach Redaktionsschluss der Printausgabe des Programmheftes. Bitte nachfragen.

Kursnummer 409105X51
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Mindestteilnehmerzahl: 6; zzgl. Kosten für An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung
Kursleitung: Andrea Morra-Hehenkamp
Xpert - IT Kenntnisse mit Wirkung Für Alltag und Beruf - 3 Module: Starter, Textverarbeitung und Kommunikation
Homberg
Für Alltag und Beruf - 3 Module: Starter, Textverarbeitung und Kommunikation

Xpert - der Europäische ComputerPass Ein europataugliches EDV-Zertifikat bildet eine entscheidende Voraussetzung für ein erfolgreiches Arbeitsleben. Denn Mitarbeitende der Betriebe benötigen für einen Großteil der Arbeitsabläufe IT-Kenntnisse. Die zeitgemäße Weiterbildungsantwort der Volkshochschulen auf diese Bedingungen heißt: „Xpert, der Europäische ComputerPass". In das berufsorientierte Konzept fließen mithin über 25 Jahre Lehr- und Prüfungserfahrung ein. Das Lehrgangssystem „Xpert Master" vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten mit gängigen Anwenderprogrammen im Office-Bereich. Es besteht aus acht Modulen, von denen folgende fünf Module für den "Xpert Master" empfohlen werden: Starter, Textverarbeitung, Kommunikation, Präsentation und Tabellenkalkulation. Jedes schließt mit einer europaweit einheitlichen Prüfung ab. Im Mittelpunkt des Lehrgangs stehen praxisorientierte Lernmodule, die einen niederschwelligen Einstieg ermöglichen. Mit Xpert machen Sie sich beruflich und privat fit! Es können sich noch Terminverschiebungen/-anpassungen ergeben.

Kursnummer 501051A32
Kursdetails ansehen
Gebühr: 697,50
Mindestteilnehmerzahl: 8; inklusive Lernmaterial und Prüfungsgebühren 3 x 48 Euro
Kursleitung: N.N.
Xpert Master - IT Kenntnisse mit Wirkung Für Alltag und Beruf - 5 Module
Homberg
Für Alltag und Beruf - 5 Module

Xpert - der Europäische ComputerPass Ein europataugliches EDV-Zertifikat bildet eine entscheidende Voraussetzung für ein erfolgreiches Arbeitsleben. Denn Mitarbeitende der Betriebe benötigen für einen Großteil der Arbeitsabläufe IT-Kenntnisse. Die zeitgemäße Weiterbildungsantwort der Volkshochschulen auf diese Bedingungen heißt: „Xpert, der Europäische ComputerPass". In das berufsorientierte Konzept fließen mithin über 25 Jahre Lehr- und Prüfungserfahrung ein. Das Lehrgangssystem „Xpert Master" vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten mit gängigen Anwenderprogrammen im Office-Bereich. Es besteht aus acht Modulen, von denen folgende fünf Module für den "Xpert Master" empfohlen werden: Starter, Textverarbeitung, Kommunikation, Präsentation und Tabellenkalkulation. Jedes schließt mit einer europaweit einheitlichen Prüfung ab. Im Mittelpunkt des Lehrgangs stehen praxisorientierte Lernmodule, die einen niederschwelligen Einstieg ermöglichen. Mit Xpert machen Sie sich beruflich und privat fit! Es können sich noch Terminverschiebungen/-anpassungen ergeben.

Kursnummer 501050A32
Kursdetails ansehen
Gebühr: 999,00
Mindestteilnehmerzahl: 8; inklusive Lernmaterial, zzgl. Prüfungsgebühr je 48 Euro pro Modul
Kursleitung: N.N.
Loading...
22.04.24 05:31:13