Skip to main content
Mehre Menschen, verschiedenen Alters und Geschlechts, stehen in einer Reihe nebeneinander und legen sich die Arme über die Schultern Mehre Menschen, verschiedenen Alters und Geschlechts, stehen in einer Reihe nebeneinander und legen sich die Arme über die Schultern Mehre Menschen, verschiedenen Alters und Geschlechts, stehen in einer Reihe nebeneinander und legen sich die Arme über die Schultern Mehre Menschen, verschiedenen Alters und Geschlechts, stehen in einer Reihe nebeneinander und legen sich die Arme über die Schultern Mehre Menschen, verschiedenen Alters und Geschlechts, stehen in einer Reihe nebeneinander und legen sich die Arme über die Schultern

Umweltbildung

3 Kurse

Kurse nach Themen

Das Foto zeigt eine Mitarbeiterin der vhs Schwalm-Eder
Dr. Anika Wolf
Programmbereichsleitung Gesellschaft und Kultur; Schulabschlüsse; Pädagogische Qualifizierungen
Das Foto zeigt eine Mitarbeiterin der vhs Schwalm-Eder
Ramona Stückradt
Programmbereich Gesellschaft; Tagespflege

Loading...
Wanderung vor dem Aschenberg mit philosophischen Gesprächen Ist Philosophie auch philosophische Theologie?
Sa. 12.10.2024 13:00
Knüllwald
Ist Philosophie auch philosophische Theologie?

Auf der 25. in dieser Reihe von philosophischen Wanderungen soll uns die Frage beschäftigen, ob nicht die meisten Philosophen in unserer Kulturgeschichte stark theologisch orientiert waren, denn sie beschäftigten sich - meist ausführlich - mit Gott als möglichem Grund der Welt. Am Beispiel vor allem von Friedrich Wilhelm Schelling (1775-1854) wollen wir dem nachgehen. Beim Wandern werden wir auch ein Auge für die Landschaft und die Pflanzen am Wege haben. Reine Gehzeit: Maximal 3 Stunden. Nach dem Ende der Wanderung besteht die Möglichkeit, die Gespräche bei einer Einkehr in die "Knüllwaldschänke" privat fortzusetzen.

Kursnummer 108051V42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Mindestteilnehmerzahl: 5
Kursleitung: Dr. Thomas Brandt
Naturnaher Schnitt von Obstbäumen Jungbaum
Do. 06.03.2025 18:00
Frielendorf
Jungbaum

Ziel des naturnahen Obstbaumschnitt ist es die Vitalität des Baumes möglichst lange zu erhalten. Junge Bäume sollen eine schöne, kräftige Krone entwickeln. Dieser Kurs besteht aus Theorie- und Praxisanteilen. Am Donnerstagabend erlangen die Teilnehmenden grundlegendes theoretisches Wissen über den naturnahen Schnitt von jungen Obstbäumen. An zwei Samstagen infolge wendet die Gruppe das Gelernte praktisch an. Unter fachkundiger Anleitung wird auf der Obstbaumwiese geübt.

Kursnummer 104052V42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 54,00
Mindestteilnehmerzahl: 6; zzgl. ca. 10 Euro Materialkosten (vor Ort zu zahlen)
Kursleitung: Janine Krüger
Naturnaher Schnitt von Obstbäumen Altbaum
Do. 27.03.2025 18:00
Frielendorf
Altbaum

Ziel des naturnahen Obstbaumschnitt ist es die Vitalität des Baumes möglichst lange zu erhalten. Alte Bäume sollen möglichst lange Stabilität aufweisen und eine gute Statik behalten. Dieser Kurs besteht aus Theorie- und Praxisanteilen und baut inhaltlich auf den Kurs "Jungbaum" auf. Am Donnerstagabend erlangen die Teilnehmenden grundlegendes theoretisches Wissen über den naturnahen Schnitt von alten Obstbäumen. An zwei Samstagen infolge wendet die Gruppe das Gelernte praktisch an. Unter fachkundiger Anleitung wird auf der Obstbaumwiese geübt.

Kursnummer 104053V42
Kursdetails ansehen
Gebühr: 54,00
Mindestteilnehmerzahl: 6; zzgl. ca. 10 Euro Materialkosten (vor Ort zu zahlen)
Kursleitung: Janine Krüger
Loading...
24.06.24 06:38:13