Skip to main content

Informationen zu "Vorsorgevollmachten" und "Patientenverfügungen"

Was passiert, wenn man selbst nicht mehr eigenverantwortlich handeln kann? Wer entscheidet über medizinische Behandlungen? Wer kümmert sich um die Vermögensangelegenheiten? Können die Angehörigen notwendige Anträge bei Behörden stellen oder sind sie gar nicht dazu befugt? Diese und andere Fragen sollen an diesem Abend geklärt werden. Der AWO Betreuungsverein in Homberg (Efze) und der Betreuungsverein Schwalm und Eder e.V. bieten Ihnen weitreichende Informationen zum Thema „Vorsorgevollmacht“. Formulare werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Informationen zu "Vorsorgevollmachten" und "Patientenverfügungen"

Was passiert, wenn man selbst nicht mehr eigenverantwortlich handeln kann? Wer entscheidet über medizinische Behandlungen? Wer kümmert sich um die Vermögensangelegenheiten? Können die Angehörigen notwendige Anträge bei Behörden stellen oder sind sie gar nicht dazu befugt? Diese und andere Fragen sollen an diesem Abend geklärt werden. Der AWO Betreuungsverein in Homberg (Efze) und der Betreuungsverein Schwalm und Eder e.V. bieten Ihnen weitreichende Informationen zum Thema „Vorsorgevollmacht“. Formulare werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Gebühr
    kostenlos
    Mindestteilnehmerzahl: 2; kostenfrei
  • Kursnummer: 104007V41
  • Start
    Di. 25.06.2024
    18:00 Uhr
    Ende
    Di. 25.06.2024
    20:30 Uhr
  • Kursleitung:
    Ute Karwatzki
    Dr. Anika Wolf
    Holger Frech
    Philipp Vestweber
    Nico Walper
    Frederike Osterhoff
    Veranstaltungsort: Online
    vhs cloud
    Virtueller Klassenraum
21.06.24 15:37:53