Hessische Landesgeschichte von 738 bis 1945

zurück



Ein weiter Weg durch die Geschichte führte von dem ersten Auftreten des Stammesnamen Hessen an der unteren Eder und Fulda um das Jahr 738 bis zur Bildung des Staates Groß-Hessen in der amerikanischen Besatzungszone 1945 nach dem Ende des Großdeutschen Reiches. Hessen war dabei immer ein Kernland des Reiches genauso wie in der Bundesrepublik. Dieses Land war immer Schnittpunkt der Verkehrswege, schon im Altertum, war Schauplatz der meisten machtpolitischen, religiösen und ideologischen Auseinandersetzungen über die Jahrhunderte hinweg bis zur Gegenwart. Die römische Expansion, die Völkerwanderung, die Christianisierung bis zur Reformation und der Religionskriege, dynastische Streitigkeiten und kleinstaatliche Zersplitterung aber auch bäuerliche Bewegungen, höfischer Glanz und bürgerliche Blüte sind in Hessen zu finden. In der nationalen Einigungsbewegung ging das Land, mit allen seinen Teilen, schließlich in der gesamtpolitischen Entwicklung in Deutschland auf. Das Seminar legt aber nicht nur Wert auf die politische Entwicklung sondern fragt auch nach Kirchen, Kunst und Kultur. Auch hier hat das Land Hessen viel zu bieten.

Interview mit dem Kursleiter:  https://www.vhs-schwalm-eder.de/service/mediathek/audio-1.html

Dr. Dirk Richhardt Kursleitung

Kurstermine

# Datum Ort
1. Mo., 18.02.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
2. Mo., 04.03.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
3. Mo., 18.03.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
4. Mo., 01.04.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
5. Mo., 15.04.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
6. Mo., 29.04.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
7. Mo., 13.05.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
8. Mo., 27.05.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
9. Mo., 10.06.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung
10. Mo., 24.06.2019 18:00–19:30 Uhr Kreisverwaltung

nach oben

vhs Schwalm-Eder

Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)

Telefon & Fax

Telefon 05681 775-775
Fax 05681 775-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG