Kontakt & Feedback

Länger jung mit Musik!

zurück



Das vhs-Ensemble 50 plus konzertierte mit 21 Seniorenmusikern beim Deutschen Musiktreffen in Europas größter Wandelhalle in Bad Kissingen.




Auf Initiative von Kursleiterin Brigitte Michelbach und mit kompetenter Unterstützung bei der Organisation durch Horst Rininsland reiste das Ensemble 50 plus der Volkshochschule Schwalm-Eder zum Deutschen Musiktreffen nach Bad Kissingen. Das barocke Staatsbad bot mit seinen Veranstaltungssälen ideale Voraussetzungen für diese Großveranstaltung. Drei Tage lang gab es Darbietungen von und mit 1000 Musikern und Sängern, darunter Konzerte, Workshops sowie einen Gottesdienst am Abschlusstag.

Das Volkshochschul-Ensemble mit seiner Dirigentin Brigitte Michelbach und 21 Seniorenmusikern konzertierte auf der Drehbühne der größten Wandelhalle Europas mit ihrer einzigartigen Akustik. Über dreihundert Zuhörer gaben dem Ensemble stürmischen Applaus für seine Darbietungen, die sich von traditioneller Musik über Jazz bis hin zur populären Musik erstreckten. Das Orchester beeindruckte dabei außerdem mit seiner instrumentalen und klanglichen Vielfalt.

Neben dem eigenen Konzert wurden die Mitmachangebote und Workshops des Musiktreffens genutzt. Renommierte Professoren gaben bereitwillig Auskunft und praktische Tipps für Blas-, Akkordeon-, Streich- und Zupforchester. Für die Sänger gab es einen Stimmbildungsworkshop und Prof. Dr. Kreuz referierte über „Graue Zellen nach Noten“.

Das Abschlusskonzert mit allen Instrumentalisten und Sängern fand im prachtvollen Max-Littmann-Saal statt. Projektleiter Prof. Dr. Hans-Walter Berg (Bundesmusikakademie Trossingen) dirigierte dieses Massenspektakel.

Einhellige Meinung aller Ensemblemusiker: „Zu unserem 10jährigen Bestehen war dieses Ereignis ein Höhepunkt, den wir nicht vergessen werden.“ Auch Brigitte Michelbach freute sich über die Begeisterung: „Drei Tage lang habe ich nur strahlende Gesichter gesehen.“


nach oben

vhs Schwalm-Eder

Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)

Telefon & Fax

Telefon 05681 775-775
Fax 05681 775-408

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG